Nikolaus Gutscheine Vorlagen

Gutscheine sind eine tolle Sache als Geschenkidee. Sie sind keinesfalls als einfallslos und "Last Minute Verzweiflungstat" des Schenkenden anzusehen. Mit einem Gutschein für eine Pflegebehandlung, eine Reise oder ein Essen zeigen Sie Einfühlungsvermögen und Interesse, der zu beschenkenden Person etwas besonders Gutes zu tun.

Die besondere Idee ist bei diesem Gutschein-Geschenk natürlich wichtig, sie muss den Interessen des zu Beschenkenden entsprechen oder darf ihn zu einem Abenteuer verführen, das er sich selbst niemals geleistet hätte. Auch gibt ein Gutschein, der nicht gegen Bargeld getauscht werden kann, die Möglichkeit, Menschen zu ihrem Glück zu zwingen, der längst fällige Sportkurs wird somit gratis und viel attraktiver, die Pedikürebehandlung wird per Gutschein pünktlich wahrgenommen und der Gutschein für ein romantisches Wochenende für Zwei bringt gestressten Paaren eine gemeinsame Auszeit von Beruf und anderen Beschwerlichkeiten des Alltags.

Gutscheinvorlagen zu Sankt Martin können selbst erstellt oder fertig gekauft werden. Die Gestaltung des Gutscheines kann sich an die großzügige Figur des heiligen Martin anlehnen oder aber eine eigene Kreation sein! Wichtig ist, dass der Gutschein ansprechend aussieht und deutlich und liebevoll den Empfänger über sein Geschenk informiert. Kopieren Sie die Heiligenfigur samt edlem Ross aus einer Vorlage heraus und basteln Sie eine Collage, die den Namen des Freundes miteinbezieht. Geben Sie Termin und Unternehmung bekannt und gestalten Sie alles bunt, aber übersichtlich! So haben Sie eine individuelle Vorlage erschaffen, die Sie versenden können.

Im Handel gibt es tolle Vorlagen für alle, die keine Zeit haben, sich zu künstlerischen Aktionen hinreißen zu lassen. Klappkarten, einfache Karten, bunt oder schwarz-weiß, mit Foto-Collagen und Zeichnungen in verschiedensten Stilrichtungen geben diese vielseitigen Gutscheinvorlagen die Möglichkeit, einen zum Empfänger passenden Gutschein in Ruhe auszusuchen. Wählen Sie unter den Vorlagen die ansprechenste Variante aus und los gehts! Einer freundliche Ansprache folgen Fakten und der Wunsch, viel Spaß mit dem Geschenk zu verbringen. Gutscheinvorlagen benötigen zum Versand nur noch einen frankierten Umschlag, der ruhig farblich auffallend sein darf, immerhin handelt es sich hier um ein Geschenk!